Gewerbe
Eigentlich sollte bei dieser ehe- maligen Schreinerei 2011 nur der Dachstuhl des Vorderhauses angehoben werden. Unter anderem energetische Überlegungen führten jedoch dazu, das früher als Lager  genutzte Hinterhaus im Obergeschoß  abzubrechen und ebenfalls durch Wohnraum zu ersetzen. Das gesamte Obergeschoß ist jetzt überbaut und unter einem gemeinsamen Dachstuhl  zusammengefasst. Die Gebäudehülle erfüllt - abgesehen von der nicht dämmbaren Bodenplatte im nicht unterkellerten Bereich - die Anforderungen an ein Passivhaus. Veröffentlicht im BKI E5 2013.
Wohn- und Geschäftshaus Altusried