Wohnen
Unser bislang kniffligstes Projekt entstand 2012/2013: Auf einem sehr kleinen Grund- stück im Außenbereich sollte ein Ersatzbau als Passivhaus für das bestehende Wohnhaus gebaut werden. Das alte Gebäude musste jedoch während der Bauphase bewohnbar bleiben. Der Kniff: Wir bauten um das Bestandsgebäude herum und ergänzten den Neubau nach dem Abbruch des Altbaus um eine große Pergola. Veröffentlicht im Magazin “architektur allgäu/bodensee” Ausg. 2013, im “BWV-Journal Allgäu/Oberbayern” Ausg. 2015, im BKI E6 2015 sowie im BKI G5 2018 Foto: Bernhard Müller
Passivhaus L./S. Durach