Wohnen
Dieses Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung (an der Fensterteilung gut zu erkennen) nutzt die topografischen Rand- bedingungen optimal: Die Ostseite, die an der Zufahrt zu einem nahe gelegenen Badesee liegt, ist eher verschlossen. Die Stellung des Gebäudes quer über die gesamte Grundstücksbreite schützt ebenfalls vor fremden Blicken. Den leichten Nordhang nutzt das Erdgeschoß für ein drei Meter hohes Wohnzimmer und die nahezu komplett verglaste Westseite öffnet sich zum großen Garten und ermöglicht den unverbaubaren Blick auf den anschließenden Wald.
Einfamilienhaus P. Petersthal