Gewerbe
Die Vergrößerung des Wohnraums sowie der Anbau eines Büros waren das Raumprogramm für diesen Anbau. Auf dem schon einmal nachverdichteten Grundstück war nur noch Raum für einen trapezförmigen Grundriss. So folgt das Gebäude dieser geometrischen Form sowohl mit dem Grundriss als auch mit der Dachform: Der Anbau wird von Norden nach Süden immer breiter und höher und öffnet sich mit der Vergrößerung des Wohnraums schließlich ganz nach Südwesten zum Garten. Im Untergeschoß befindet sich das Büro, das seine Belichtung über ein durch gehendes Oberlicht zur Straße erhält. Dadurch sind reizvolle Ein- und Ausblicke möglich und der Anbau scheint über dem Gelände zu schweben.
Büroanbau G. Kempten